Dernière im Greifswalder Dom und anschließende Dernièrefeier

Wir sind noch ganz benommen von dieser fulminanten Resonanz im Dom St. Nikolai zu Greifswald - mehr als 450 Zuschauer erlebten mit uns die Derniere von "Käthe, Alwine, Gudrun" und viele folgten der Einladung zur Party ins St. Spiritus! Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen - den Darstellerinnen, Musikern, den Gästen und Gastgebern, dem fleißigen Opernale-Team im Hintergrund! Danke Greifswald!

 

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/P1170609.jpg

So voll war es im Greifswalder Dom.

 

     tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/Collage1.jpg
Hier noch einige Eindrücke von der letzten Vorstellung und der anschließenden Feier im St. Spiritus. Die Freunde des vollen Mondes sorgten für eine wunderbare musikalische Untermalung an diesem besonderen Abend.

Trampeln und Standing Ovations

"Lange keine bessere Vorstellung erlebt! Erbauung, Ernüchterung, Bereicherung, Begeisterung in Einem! Schaut's Euch an, sie sind "on tour" in M-V! Danke an die Akteure, die minimalistisch mit maximalem Einsatz den Superlativ gegeben haben!"

(Post von Brigitte Debold aus Stralsund auf unserer Facebook-Seite OPERNALE Freunde)

 

tl_files/img/17-Drei Frauen/Pressefotos Leifer/Besetzung Barbara/OP17_Premiere_Leifer_05.gif

 

Die Premiere in Neuenkirchen war ein voller Erfolg. Die Ostsee-Zeitung schreibt:

"Das ist klug erzählt, tiefgründig, dramaturgisch voller spannender Höhepunkte und überraschender Wendungen... Wenn man dachte, es sei alles gesagt zur Reformation, nach fast einem Jahr Jubiläum, dann fehlte noch dieser ebenso verstörende und grandiose OPERNALE-Abend."
(Juliane Voigt, OZ Kultur 12.09.17)

Diesen und weitere Artikel finden Sie hier ....

Premiere ausverkauft und Probenendspurt!

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/Drei Frauen openair.jpg

Wir können es kaum glauben, aber unsere Premiere in Neuenkirchen ist ausverkauft!

Zum letzten Beitrag der Ostsee-Zeitung geht's hier.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

Der offizielle Kartenvorverkauf für die OPERNALE 2017 auf TOUR hat begonnen. In diesem Jahr werden zwischen dem 09. September und dem 07. Oktober insgesamt 13 Kirchen in ganz Mecklenburg-Vorpommern bespielt.

Karten zum symbolischen Eintrittspreis von 15,17 EUR können jetzt bei den meisten Mitveranstaltern vor Ort, an allen Meerticket-Vorverkaufsstellen (z.B. Stadtinformation Greifswald) und hier auf unserer Homepage erworben werden.

 

tl_files/img/Abbildungen re Spalte/button_Karten.jpg

 

 

Verschaffen Sie sich vorab einen Überblick über alle Veranstaltungen mit Hilfe unserers Programmflyers.

 

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/Programmflyer_1.gif

 

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/Programmflyer_2.gif



Ostseezeitung am 11. Januar 2017, Kulturseite

tl_files/img/17-Drei Frauen/Presseartikel/0111-oz-vp-dob-02-02-Ausschnitt Web.jpg

Alle Temine und Veranstaltungsorte finden sie hier.

Der offizielle Kartenverkauf beginnt voraussichtlich am 01.05.2017.

OPERNALE-Förderaktie 2017

Machen Sie sich und Ihren Lieben eine ganz besondere Freude und verschenken Sie eine OPERNALE-Förderaktie für den siebenten OPERNALE-Jahrgang!


tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/3 Aktien weihnachtlich sterne.jpg

 

Sonderedition zum Lutherjahr 2017:  Grün - 50 € / Blau - 250 € / Rot - 500 €

 

Mit dem Kauf der Aktie unterstützen und finanzieren Sie die Arbeit des Opernale Vereins. Das Geld wird anteilig für die Entstehung und Umsetzung der OPERNALE 2017 auf TOUR sowie den Aufbau des Zentrums für MusikTheater im ländlichen Raum (siehe unten) verwendet.

 

2017 begeben wir uns mit 13 Vorstellungen auf Rundreise durch unser Bundesland und laden Sie herzlich zur Uraufführung von


»Käthe, Alwine, Gudrun – Drei Frauen, drei Zeiten, eine Wurzel«

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/opernale_banner_700px.jpg

 

In verschiedenen Kirchen des ländlichen Raumes (u.a. in Neuenkirchen, Gützkow, Tribsees, Fürstenberg und Prerow) wird das Stück aufgeführt und der Schlussakkord erklingt im Greifswalder Dom.

 

Als Beitrag zum 500. Reformationsjubiläum wird es wieder ein Auftragswerk mit regionalen Bezügen geben: In einem nicht näher benennbaren Transitraum zwischen Himmel und Erde treffen drei Frauen aus verschiedenen Zeiten aufeinander, deren Leben und Selbstverständnis durch das protestantische Pfarrhaus geprägt wurden: Die Lutherin Katharina von Bora (1499 – 1552), die niederdeutsche Dichterin Alwine Wuthenow (1820 – 1908) und die RAF-Terroristin Gudrun Ensslin (1940 – 1977).

 

Sie möchten die OPERNALE 2017 auf TOUR unterstützen und eine Förderaktie erwerben? Dann schreiben Sie uns eine Mail: karten@opernale.de oder rufen uns einfach unter 038333/88512 an.

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/AktienflyerAbbOP17-1.jpg

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gesegnete Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

 

Weitere Informationen zum finden Sie auf unserem Flyer zum Download (hier) oder zur FÖRDER-Aktie.